. .
Español
España
Entrar a su cuenta
Consejo de Terralivro.com
Libros parecidos
Más, otros libros, que pueden ser muy parecidos a este:
Herramientas de búsqueda
Libros recomendados
Novedades
Publicidad
FILTRO
- 0 Resultados
precio mínimo: 24,89 €, precio máximo: 27,99 €, precio promedio: 25,66 €
Libro agotado
(*)
Solveig Wrage:
"Liebesfilme sind halt so unrealistisch": Der Horrorfilm und seine Zuschauerinnen - libro nuevo

ISBN: 9783838203157

ID: d25b6d42c7e415e5bd0ef35eec7d33f4

Warum schauen Frauen Horrorfilme? An wissenschaftlichen Erörterungen dieses kontroversen Genres und seiner Zielgruppe mangelt es nicht doch etwas fehlt: Die Sichtweise des Publikums, vor allem die der Nutzerinnen. In der vorliegenden ethnographischen Studie geht Solveig Wrage gemeinsam mit sieben Frauen im Alter von 14 bis 33 Jahren der Frage nach, worin die Faszination und die Bedeutung des Horrorfilms für seine Zuschauerinnen liegt. Das Besondere daran: Die methodische Kombination von teilstandardisiertem Leitfaden-Interview mit einer Struktur-Lege-Technik zur (Re-)Konstruktion Subjektiver Theorien ermöglicht es, die Perspektive der Nutzerinnen selbst sichtbar zu machen und sie somit endlich als die Expertinnen anzuerkennen, die sie letztlich tatsächlich sind. Wrages Studie ist nicht nur für LeserInnen relevant, die an Genderstudien interessiert sind. Alle, die sich schon einmal gefragt haben, warum überhaupt jemand Horrorfilme schaut, finden hier teils überaus überraschende Antworten. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Soziologie / Geschlechterforschung

Libro nuevo Dodax.at
Nr. 57d171ca1f159a08fdd845aa Gastos de envío:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 7 Tage, AT. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro agotado significa que este título no está disponible por el momento en alguna de las plataformas asociadas que buscamos.
Libro agotado
(*)
Solveig Wrage:
"Liebesfilme sind halt so unrealistisch": Der Horrorfilm und seine Zuschauerinnen, Eine qualitative Studie über Bedeutung und Faszination des Horrorfilms für sein weibliches Publikum - libro nuevo

ISBN: 9783838203157

ID: 9200000001994855

Taal: Duits; Afmetingen: 10x216x151 mm; Gewicht: 175,00 gram; ISBN10: 3838203151; ISBN13: 9783838203157; , Duitstalig | Paperback, Sociale wetenschappen, Sociologie, Ibidem-Verlag

Libro nuevo Bol.com
bol.com
Nieuw, 2-3 werkdagen Gastos de envío:2-3 werkdagen, más gastos de envío
Details...
(*) Libro agotado significa que este título no está disponible por el momento en alguna de las plataformas asociadas que buscamos.
Libro agotado
(*)
Wrage, Solveig:
"Liebesfilme sind halt so unrealistisch": Der Horrorfilm und seine Zuschauerinnen - Eine qualitative Studie über Bedeutung und Faszination des Horrorfilms für sein weibliches Publikum - Pasta blanda

2012, ISBN: 9783838203157

[ED: Taschenbuch], [PU: ibidem], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 173g], 1., Aufl.

Libro nuevo Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Gastos de envío:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro agotado significa que este título no está disponible por el momento en alguna de las plataformas asociadas que buscamos.
Libro agotado
(*)
Solveig Wrage:
"Liebesfilme sind halt so unrealistisch": Der Horrorfilm und seine Zuschauerinnen - Primera edición

2012, ISBN: 9783838203157

Pasta blanda, ID: 22626694

Eine qualitative Studie über Bedeutung und Faszination des Horrorfilms für sein weibliches Publikum, [ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: ibidem]

Libro nuevo Lehmanns.de
Gastos de envío:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro agotado significa que este título no está disponible por el momento en alguna de las plataformas asociadas que buscamos.
Libro agotado
(*)
Solveig Wrage:
"Liebesfilme sind halt so unrealistisch": Der Horrorfilm und seine Zuschauerinnen - Pasta blanda

ISBN: 9783838203157

Paperback, [PU: Ibidem-Verlag]

Libro nuevo Bookdepository.com
Gastos de envío:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro agotado significa que este título no está disponible por el momento en alguna de las plataformas asociadas que buscamos.

Detalles del libro
Liebesfilme sind halt so unrealistisch: Der Horrorfilm und seine Zuschauerinnen: Eine qualitative Studie über Bedeutung und Faszination des Horrorfilms für sein weibliches Publikum (German Edition)

Warum schauen Frauen Horrorfilme? An wissenschaftlichen Erörterungen dieses kontroversen Genres und seiner Zielgruppe mangelt es nicht – doch etwas fehlt: Die Sichtweise des Publikums, vor allem die der Nutzerinnen. In der vorliegenden ethnographischen Studie geht Solveig Wrage gemeinsam mit sieben Frauen im Alter von 14 bis 33 Jahren der Frage nach, worin die Faszination und die Bedeutung des Horrorfilms für seine Zuschauerinnen liegt. Das Besondere daran: Die methodische Kombination von teilstandardisiertem Leitfaden-Interview mit einer Struktur-Lege-Technik zur (Re-)Konstruktion Subjektiver Theorien ermöglicht es, die Perspektive der Nutzerinnen selbst sichtbar zu machen und sie somit endlich als die Expertinnen anzuerkennen, die sie letztlich tatsächlich sind. Wrages Studie ist nicht nur für LeserInnen relevant, die an Genderstudien interessiert sind. Alle, die sich schon einmal gefragt haben, warum überhaupt jemand Horrorfilme schaut, finden hier – teils überaus überraschende – Antwor

Detalles del libro - Liebesfilme sind halt so unrealistisch: Der Horrorfilm und seine Zuschauerinnen: Eine qualitative Studie über Bedeutung und Faszination des Horrorfilms für sein weibliches Publikum (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783838203157
ISBN (ISBN-10): 3838203151
Tapa blanda
Año de publicación: 2012
Editorial: ibidem-Verlag

Libro en la base de datos desde 22.08.2012 13:44:45
Libro encontrado por última vez el 05.05.2017 10:33:45
ISBN/EAN: 3838203151

ISBN - modo de escritura alterno:
3-8382-0315-1, 978-3-8382-0315-7


< para archivar...
Libros relacionados