. .
Español
España
Libros parecidos
Más, otros libros, que pueden ser muy parecidos a este:
Herramientas de búsqueda
Entrar a su cuenta

Registrarse con facebook:

Registrarse
Contraseña olvidada?


Historial de búsqueda
Lista memo
Enlaces a terralibro

Compartir este libro en…
Libros recomendados
Novedades
Consejo de Terralivro.com
Publicidad
FILTRO
- 0 Resultados
precio mínimo: 16,19 €, precio máximo: 26,90 €, precio promedio: 24,76 €
Hilde Spiel und der literarische Salon - Ingrid Schramm
Libro agotado
(*)
Ingrid Schramm:

Hilde Spiel und der literarische Salon - encuadernado, tapa blanda

ISBN: 9783706550581

ID: 9783706550581

Die Wienerin und Exilengländerin Hilde Spiel wurde durch ihre vielfältigen Aktivitäten zur Grande Dame der österreichischen Literatur. Für Heimito von Doderer waren ihre Rezensionen Kunstwerke. Thomas Bernhard war sie eine literarische Freundin und Theodor Kramer verdankte seine Rückkehr aus dem Exil ihrer hartnäckigen Initiative. Ihr 100. Geburtstag dient als Impuls, nicht nur das Wirken Hilde Spiels zu beleuchten, sondern auch ihr gesellschaftliches Leben. In ihrem Salon in Berlin während der Besatzungszeit und später auf ihrem Sommerwohnsitz in St. Wolfgang waren zahlreiche Protagonisten der literarischen Szene zu Gast. Hilde Spiel nannte sie - eine Wendung von Elias Canetti aufnehmend - eine dampfende `Namensküche`. Als vielgereister Journalistin, u.a. der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, war es Spiel wichtig, Anschluss an eine `literarische Weltfamilie` zu finden. Ihr rastloses Unterwegssein bot ihr viele Gelegenheiten, als Förderin und Networkerin zu wirken. Hilde Spiel und der literarische Salon: Die Wienerin und Exilengländerin Hilde Spiel wurde durch ihre vielfältigen Aktivitäten zur Grande Dame der österreichischen Literatur. Für Heimito von Doderer waren ihre Rezensionen Kunstwerke. Thomas Bernhard war sie eine literarische Freundin und Theodor Kramer verdankte seine Rückkehr aus dem Exil ihrer hartnäckigen Initiative. Ihr 100. Geburtstag dient als Impuls, nicht nur das Wirken Hilde Spiels zu beleuchten, sondern auch ihr gesellschaftliches Leben. In ihrem Salon in Berlin während der Besatzungszeit und später auf ihrem Sommerwohnsitz in St. Wolfgang waren zahlreiche Protagonisten der literarischen Szene zu Gast. Hilde Spiel nannte sie - eine Wendung von Elias Canetti aufnehmend - eine dampfende `Namensküche`. Als vielgereister Journalistin, u.a. der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, war es Spiel wichtig, Anschluss an eine `literarische Weltfamilie` zu finden. Ihr rastloses Unterwegssein bot ihr viele Gelegenheiten, als Förderin und Networkerin zu wirken. Österreich / Literatur, Studienverlag Gmbh

Libro nuevo Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Gastos de envío:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro agotado significa que este título no está disponible por el momento en alguna de las plataformas asociadas que buscamos.
Hilde Spiel und der literarische Salon
Libro agotado
(*)
Hilde Spiel und der literarische Salon - libro usado

ISBN: 9783706550581

ID: 1fb09b07c1544db54caea8546a58265a

Die Wienerin und Exilengländerin Hilde Spiel wurde durch ihre vielfältigen Aktivitäten zur Grande Dame der österreichischen Literatur. Für Heimito von Doderer waren ihre Rezensionen Kunstwerke. Thomas Bernhard war sie eine literarische Freundin und Theodor Kramer verdankte seine Rückkehr aus dem Exil ihrer hartnäckigen Initiative. Ihr 100. Geburtstag dient als Impuls, nicht nur das Wirken Hilde Spiels zu beleuchten, sondern auch ihr gesellschaftliches Leben. In ihrem Salon in Berlin während der Besa Die Wienerin und Exilengländerin Hilde Spiel wurde durch ihre vielfältigen Aktivitäten zur Grande Dame der österreichischen Literatur. Für Heimito von Doderer waren ihre Rezensionen Kunstwerke. Thomas Bernhard war sie eine literarische Freundin und Theodor Kramer verdankte seine Rückkehr aus dem Exil ihrer hartnäckigen Initiative. Ihr 100. Geburtstag dient als Impuls, nicht nur das Wirken Hilde Spiels zu beleuchten, sondern auch ihr gesellschaftliches Leben. In ihrem Salon in Berlin während der Besatzungszeit und später auf ihrem Sommerwohnsitz in St. Wolfgang waren zahlreiche Protagonisten der literarischen Szene zu Gast. Hilde Spiel nannte sie - eine Wendung von Elias Canetti aufnehmend - eine dampfende Namensküche. Als vielgereister Journalistin, u.a. der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, war es Spiel wichtig, Anschluss an eine literarische Weltfamilie zu finden. Ihr rastloses Unterwegssein bot ihr viele Gelegenheiten, als Förderin und Networkerin zu wirken., [PU: Studien]

Libro usado Medimops.de
Nr. M0370655058X Gastos de envío:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro agotado significa que este título no está disponible por el momento en alguna de las plataformas asociadas que buscamos.
Hilde Spiel und der literarische Salon als Buch von
Libro agotado
(*)
Hilde Spiel und der literarische Salon als Buch von - encuadernado, tapa blanda

ISBN: 9783706550581

ID: 778656481

Hilde Spiel und der literarische Salon:1., Farbteil und zahlreiche s/w-Abbildungen Hilde Spiel und der literarische Salon:1., Farbteil und zahlreiche s/w-Abbildungen Bücher > Wissenschaft > Literaturwissenschaft, Studienverlag GmbH

Libro nuevo Hugendubel.de
No. 14748986 Gastos de envío:zzgl. Versandkosten, más gastos de envío
Details...
(*) Libro agotado significa que este título no está disponible por el momento en alguna de las plataformas asociadas que buscamos.
Hilde Spiel und der literarische Salon - Schramm, Ingrid Hansel, Michael
Libro agotado
(*)
Schramm, Ingrid Hansel, Michael:
Hilde Spiel und der literarische Salon - encuadernado, tapa blanda

2011, ISBN: 9783706550581

[ED: Gebunden], [PU: Studien Verlag], [SC: 3.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 289g], 1., Farbteil und zahlreiche s/w-Abbildungen

Libro nuevo Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Gastos de envío:Versand nach Österreich (EUR 3.00)
Details...
(*) Libro agotado significa que este título no está disponible por el momento en alguna de las plataformas asociadas que buscamos.
Hilde Spiel und der literarische Salon
Libro agotado
(*)
Hilde Spiel und der literarische Salon - libro nuevo

ISBN: 9783706550581

ID: 622911922

1., Farbteil und zahlreiche s w-Abbildungen 1., Farbteil und zahlreiche s w-Abbildungen Bücher > Wissenschaft > Literaturwissenschaft, [PU: Studien]

Libro nuevo eBook.de
No. 14748986 Gastos de envío:zzgl. Versandkosten, más gastos de envío
Details...
(*) Libro agotado significa que este título no está disponible por el momento en alguna de las plataformas asociadas que buscamos.

< a los resultados de búsqueda…
Detalles del libro
Hilde Spiel und der literarische Salon
Autor:

Michael Hansel Ingrid Schramm

Título:

Hilde Spiel und der literarische Salon

ISBN:

9783706550581

Die Wienerin und Exilengländerin Hilde Spiel wurde durch ihre vielfältigen Aktivitäten zur Grande Dame der österreichischen Literatur. Für Heimito von Doderer waren ihre Rezensionen Kunstwerke. Thomas Bernhard war sie eine literarische Freundin, und Theodor Kramer verdankte seine Rückkehr aus dem Exil der Initiative von Hilde Spiel. Ihr 100. Geburtstag dient als Impuls, nicht nur Leben und Wirken Hilde Spiels zu beleuchten, sondern auch ihr geselliges Leben. In ihrem Salon in Berlin während der Besatzungszeit und später auf ihrem Sommerwohnsitz in St. Wolfgang waren zahlreiche Protagonisten der literarischen Szene zu Gast. Hilde Spiel nannte sie - eine Wendung von Elias Canetti aufnehmend - eine "dampfende Namensküche". Als vielgereiste Journalistin, u.a. der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, war es Spiel wichtig, Anschluss an eine "literarische Weltfamilie" zu finden. Ihr rastloses Unterwegssein bot ihr viele Gelegenheiten, als Förderin und Networkerin zu wirken. Ihr Leben war aber auch durchzogen von Existenz gefährdenden Intrigen, an denen sie aus Notwehr, aber auch aus Kalkül mitwob.

Detalles del libro - Hilde Spiel und der literarische Salon


EAN (ISBN-13): 9783706550581
ISBN (ISBN-10): 370655058X
Tapa dura
Año de publicación: 2011
Editorial: Studienverlag GmbH
167 Páginas
Peso: 0,282 kg
Idioma: deu

Libro en la base de datos desde 08.12.2007 10:33:58
Libro encontrado por última vez el 08.02.2017 14:42:46
ISBN/EAN: 9783706550581

ISBN - modo de escritura alterno:
3-7065-5058-X, 978-3-7065-5058-1

< a los resultados de búsqueda…
< para archivar...
Libros adyacentes